Video über die Sammlung Frauennachlässe

Tagebücher, Briefe, Haarlocken und Kalendarien – so habe ich voriges Jahr das Interview mit Christa Hämmerle und Li Gerhalter der Sammlung Frauennachlässe betitelt, um gleich zu Beginn auf die umfassenden Bestände dieser Sammlung und die diversen Formen des diaristischen Schreibens hinzuweisen. Einen weiteren Einblick in die Sammlung sowie die daraus entstandenen Forschungstätigkeiten und Projekte bietet nun ein vom Zentralen Informatikdienst der Universität Wien produzierter und äußerst sehenswerter Film.

Tagebücher: In Geschichte eingeschrieben. Die Sammlung Frauennachlässe an der Universität Wien from Sammlung Frauennachlässe on Vimeo.

Advertisements

Über UlliKoch

https://ullikoch.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensplitter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s